Unterstützung im Ganztag

Förderunterricht im Rahmen der offenen oder gebundenen Ganztagsschule


Den Eltern kann aufgrund der Erfahrungen aus der Hausaufgabenbetreuung ein zielgerichtetes Angebot zur Lernförderung („Nachhilfe“) in einem oder ggf. mehreren Fächern im Rahmen der Ganztagsschule unterbreitet werden.

In der Regel erfolgt an unseren Partnerschulen eine fachhomogene Gruppenzusammenstellung (bspw. für Mathematik) mit maximal fünf Schülern pro Gruppe. Dabei werden alters- bzw. klassenhomogene Gruppen angestrebt. In Einheiten von 60 Minuten pro Termin erfolgt dann eine wöchentliche Förderung der Schüler durch kompetentes Fachpersonal.

Die Lernförderung ist anders als die Hausaufgabenbetreuung in der offenen (bzw. gebundenen) Ganztagsschule ein kostenpflichtiges Zusatzangebot. Die Kosten liegen jedoch weit unter den Angeboten kommerzieller Nachhilfeinstitute (zurzeit bei ca. 10 bis 12 Euro pro 60 Minuten). Auch besteht die Möglichkeit für die Eltern - bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen - eine Förderung über das Bildungs- und Teilhabepaket der jeweiligen Kommune zu erhalten.

Selbstverständlich können die sehr günstigen Förderangebote im Nachhilfebereich allen Schülern der Schule unterbreitet werden, nicht nur den Schülern in der Ganztagsschule.

Kontakt


Sie wollen an der Schule Förderunterricht für Ihr Kind?
Melden Sie sich unter

Telefon: 09191.97798-0
E-Mail: verwaltung(at)schulhaus-online.de